Bürgermeisterin Marion Weike bei der Mitgliederversammlung am 24.11.2019 zusammen mit ihrem designierten Nachfolger Veith Lemmen (Foto (c) Pat Röhring)

Bürgermeisterin Marion Weike tritt an als Landratskandidatin

Werthers langjährige Bürgermeisterin – die erste hauptamtliche Bürgermeisterin überhaupt in der Böckstiegelstadt – stellt sich zur Wahl bei der nächsten Landratswahl im Herbst 2020. Natürlich ist es ein Verlust für die Stadt und unseren Ortsverein. Marion Weike hätte sicherlich beste Chancen gehabt, wiedergewählt zu werden.

Aber: Durch ihre große Erfahrung, ihre Bekanntheit im ganzen Kreis und ihr überregionales Engagement hat sie zumindest die Chance, die Wahl zum Landrat/zu Landrätin spannend und interessant zu machen. „Wir sind total stolz darauf, dass sie sich zur Wahl stellt“, bringt es Annette Milke-Gockel auf den Punkt.

Bei der Mitgliederversammlung des OV Werther am 24. November wurde sie dementsprechend einstimmig und mit überwältigendem Applaus als Landratskandidatin nominiert. Der OV Werther unterstützt Marion Weikes Kandidatur auf ganzer Linie und steht voll und ganz hinter ihrer Nominierung!

Viel Erfolg für Marion!